Willkommen bei der FDP in Rommerskirchen

Ich freue mich, dass Sie sich über liberale Politik in Rommerskirchen informieren möchten. Neben aktuellen Informationen vor Ort erhalten Sie auf dieser Seite auch Neues aus der Landespolitik und dem Bund. Schreiben Sie uns, wenn Sie ein spezielles Problem ansprechen möchten oder einfach mehr Information wünschen.

Herzlichst
Ihre Marion Teegelbekkers

Klausurtagung 2017 - Rommerskirchen gestalten

In der letzten Ratssitzung des Jahres wurde von Bürgermeister Dr. Martin Mertens und Kämmerer Bernd Sauer der Haushaltsentwurf 2017 eingebracht. "Erstmals seit vielen, vielen Jahren wird mit einem Jahresüberschuss geplant", freuen sich die Freien Demokraten. „Das lässt uns den Spielraum, auch künftig unsere Gemeinde aktiv zu gestalten", so der Fraktionsvorsitzende Stephan Kunz.

Weiterhin schauen die Freidemokraten positiv in die Zukunft. Investitionen in neue Baugebiete, Investitionen zur Stationierung eines Rettungswagens und zur Erweiterung der Kindertagesstätte „Gillbachwichtel", Fortbestand der bewährten Zuschussförderung zur Stärkung des Ehrenamtes und die Aussicht auf die Schaffung neuen Wohnraums sind tolle Aussichten. Hierzu nochmals Stephan Kunz: „Rommerskirchen ist attraktiv. Wir wollen aber weiter gestalten.“

Aus diesem Grund starten die Freien Demokraten bereits zum Jahresbeginn mit ihren Haushaltsberatungen.

#gestalten2017

Straßenerneuerung in Evinghoven

Gerhard Heyner
Gerhard Heyner
Gerhard Heyner, Ratsmitglied und Kreistagsabgeordneter der Freien Demokraten, setzt sich für die Sanierung des Kiefernweg in Richtung der Antoniterstraße ein. "Das Teilstück des Kiefernweg kann so nicht bleiben. Bei Regen und Schnee ist der Weg für Fußgänger kaum passierbar", stellt Gerhard Heyner fest. Aus diesem Grund haben die Freidemokraten im letzten Ausschuss für Verkehr, Sicherheit und öffentliche Belange die Sanierung mit einer festen Deckschicht beantragt. Nochmal Gerhard Heyner: "Ich freue mich, dass der Vorschlag angenommen und der Kiefernweg in die Liste der zu sanierenden Straße aufgenommen wurde."

Wasser ist Leben - Konzept für beste Wasserqualität

(c) S. Hofschlaeger<br />
www.pixelio.de
(c) S. Hofschlaeger

www.pixelio.de
NRW ist ein Wasserland. Viele tausend Kilometer Flüsse und Bäche fließen durch Nordrhein-Westfalen. Sie sind Lebensraum für Tiere und Lebensgrundlage für Menschen zugleich. Deshalb ist es auch so wichtig, dass die Qualität der Gewässer und des Grundwassers auf höchstem Niveau ist.

Die Jugend hat das Wort!

(c) S. Hofschlaeger<br />
pixelio.de
(c) S. Hofschlaeger

pixelio.de
Bereits seit einiger Zeit setzt sich Stephan Kunz, der Fraktionsvorsitzende der Freien Demokraten für eine stärkere Beteiligung der Rommerskirchener Kinder und Jugendlichen bei der Gestaltung der Gemeinde ein. In Zusammenarbeit mit dem Jugendamt des Rhein-Kreis Neuss und dem Bürgermeister wurde nun die ursprüngliche Idee eines Kinder- und Jugendparlaments verfeinert: In Jugendkonferenzen haben die Rommerskirchener Kinder und Jugendlichen ab 12 Jahren die Möglichkeit, selbst zu bestimmen, was sich ändern sollte. Und das Beste daran ist: Die Jugendkonferenzen werden mit eigenen finanziellen Mitteln ausgestattet. Der Start ist am 14.03.2017. Stephan Kunz freut sich und wendet sich an die Jugendlichen: "Diskutiert mit euren Freunden, was in Rommerskirchen fehlt oder besser gemacht werden kann. Und kommt dann zur #Jugendkonferenz2017. Ihr habt das Wort!"

Gute Schule 2020 - FDP für Investitionen in Rommerskirchener Grundschulen

(c) pixelio.de<br />
Foto: Helene Souza
(c) pixelio.de

Foto: Helene Souza
Die Ferienzeit ist seit kurzem vorbei und auch in den Grundschulen der Gemeinde hat für viele Kinder der Schulalltag wieder begonnen. Für insgesamt ca. 125 Mädchen und Jungen ist das neue Schuljahr auch gleichzeitig der Beginn ihrer Schulzeit. Die Fraktionsvorsitzenden von FDP, Stephan Kunz und SPD, Ralf Steinbach freuen sich über die positive Entwicklung der Schülerzahlen, die auch noch bis in das Jahr 2022 mit steigenden Schülerzahlen prognostiziert wird. Stephan Kunz: „In unseren Grundschulen wird tolle Arbeit geleistet. Das wollen wir unterstützen wo wir nur können!“, so der Freidemokrat. Und Ralf Steinbach ergänzt: „Unser Anspruch ist es, in unseren Schulen die bestmöglichen Rahmenbedingungen zu schaffen. Dazu gehören insbesondere gepflegte Klassenräume und moderne Ausstattung. Denn Lernen soll Spaß machen!“

Stark gegen Unkraut - Die Freien Demokraten setzen sich für gepflegte Wege und Plätze ein

(c) pixelio.de<br />
Foto: Michael Loeper
(c) pixelio.de

Foto: Michael Loeper
Die Fraktionsvorsitzenden der Freien Demokraten in Grevenbroich, Markus Schumacher und in Rommerskirchen, Stephan Kunz setzen sich gemeinsam für eine bessere Beseitigung von Wildwuchs und Unkraut auf öffentlichen Plätzen und Wegen in ihren Kommunen ein.

Stephan Kunz und Markus Schumacher sind sich einig: „Unkraut an Wegen, Straßenrändern und auf Flächen ist immer wieder ein Ärgernis. Der optische Zustand dieser Flächen führt ebenso oft zu berechtigten Reklamationen seitens der Bürgerschaft“.

Europaparlament

Antonio Tajani ist ein farbloser Sieger

Das Europaparlament hat in einer langen Prozedur den Nachfolger von Martin Schulz bestimmt: Antonio Tajani. Stiftungsexpertin Caroline Haury über den neuen Mann an der Spitze des EP. "Für seinen neuen Job als Parlamentspräsident gilt Tajani nach 20 Jahren ...

Graf Lambsdorff: Verheimlichung von Informationen unverantwortlicher Fehler

A. G. Lambsdorff
Die Bundesregierung wusste vor dem Abschuss des malaysischen Flugzeugs über der Ostukraine vom Risiko, warnte aber nicht davor. FDP-Präsidiumsmitglied Alexander Graf Lambsdorff bezeichnete die Verheimlichung hochkritischer Sicherheitsinformation als „einen gefährlichen und unverantwortlichen Fehler“. Beim Absturz des Flugzeugs am 17. Juli 2014 im Osten der Ukraine kamen 298 Menschen ums Leben.


Druckversion Druckversion 
Suche

TERMINE

26.01.201722. Sitzung des Rates der Gemeinde Romme...16.02.20176. Sitzung des Haupt- und Finanzauschuss02.03.20176. Sitzung des Ausschusses für Gemeindee...» Übersicht

Facebook

Mitglied werden


Spenden


FDP im Rhein-Kreis Neuss


Meine Freiheit